Bei Brackets und Behandlungsbögen gibt es große Qualitäts-Unterschiede. Unsere familiengeführte Fachpraxis für Kieferorthopädie ist maßgeblich an der Entwicklung neuer Materialien und Behandlungsbehelfe beteiligt. Damit können wir unseren Patienten immer die bestmögliche Versorgung anbieten, um Zahnfehlstellungen sanft und gleichzeitig effizient korrigieren zu können. Eine unserer weltweit erfolgreichen Entwicklungen ist der sogenannte „Biostarter“, ein spezieller Behandlungsbogen, der einen besonders schonenden Start in die Behandlung ermöglicht.

Zahnfarbene Brackets aus Keramik

Zahnfarbene Brackets, die von außen auf die Zähne geklebt werden, erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie kaum sichtbar sind. Keramikbrackets finden in unserer Praxis für Kieferorthopädie in München bereits seit vielen Jahren Anwendung. Durch ihre hohe Transparenz fallen sie auf den Zähnen kaum auf und werden vor allem von erwachsenen Patienten bevorzugt. Zu den zahnfarbenen Brackets gehören auch die glasfaserverstärkten Kunststoffbrackets. Diese verwenden wir in unserer Praxis nicht, da sie nach einer gewissen Tragedauer zu Verfärbungen neigen.

Feste Zahnspange für erwachsene Patienten

Die einzelnen Brackets werden mit einem Dentalkleber auf der Zahnaußenseite angebracht. Jedes Bracket verfügt über einen kleinen Schlitz, der die Bewegungsrichtung des Zahns bestimmt. Durch jeden Schlitz wird ein Draht um den Zahnbogen geführt, der am Ende umgebogen wird. Die aktive Behandlungsdauer der festen Zahnspange beträgt zwischen 12 und 24 Monate.

Wenn Sie eine feste Zahnspange für Erwachsene mit zahnfarbenen Brackets in München suchen, dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie in München.

NEU-docsnader-lingualtechnik-1
NEU-docsander-behandlung-4

Start typing and press Enter to search