In

Eine myofunktionelle Störung ist gekennzeichnet durch eine Fehlfunktion von Zungen- und Lippenmuskulatur. Typische Zeichen sind ein offener Mund, eine interdentale Zungenruhelage, ein offener Biss und ein vizerales Schluckmuster. Häufig liegt zusätzlich ein fehlerhaftes Sprechen bestimmter Laute vor. Die Behandlung wird in Zusammenarbeit mit Logopäden durchgeführt.