In

Ein Zahnarzt bezeichnet den Beruf eines Zahnmediziners, der ein Studium der Zahnmedizin absolviert hat und sich mit Zahn- und Kieferkrankheiten im Allgemeinen befasst. In Deutschland ist die Ausübung des Berufs ausschließlich mittels einer Approbation oder Berufserlaubnis gestattet. Die Ausbildung zum Zahnarzt ist die Grundlage zur Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie.