Häufige Fragen zur Lingualtechnik

Wer sich für eine Behandlung mit einer Lingualspange interessiert, stellt sich vielerlei Fragen, wie beispielsweise zur Dauer, zur Pflege und zu möglichen Beeinträchtigungen. Die häufigen Fragen zur Lingualtechnik und die entsprechenden Antworten haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Welches Lingualtechnik-System ist das richtige für mich?

Wir bieten in unserer Praxis die beiden Lingualtechnik-Systeme Incognito™ und WIN an. Beide unterscheiden sich hauptsächlich im Herstellungsprozess, in der Legierung und den damit verbundenen Kosten. Wir beraten Sie gerne, welches System für Sie geeignet ist.

Gibt es Beeinträchtigungen bei der Lingualspange?

Da sich die Brackets auf der Zahninnenseite befinden, kommt es in der Anfangszeit zu Irritationen der Zunge und auch das Sprechen kann in den ersten Tagen beeinträchtigt werden. Die Zunge gewöhnt sich nach ein paar Wochen an die Brackets und das befremdliche Gefühl lässt nach.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlungsdauer hängt von der Ausgangssituation und dem Grad der Fehlstellung der Zähne ab. Als erfahrene Kieferorthopäden können wir Ihnen im Vorfeld einen ungefähren Zeitraum nennen. Durch eine gute Pflege und Mitarbeit kann die Dauer positiv beeinflusst werden.

Wie kann ich die linguale Zahnspange reinigen?

Eine tägliche und gründliche Reinigung der Spange ist unabdingbar, da sich in den Bracket-Schlitzen und dem Drahtbogen vermehrt Zahnbelag bildet. Mit einer Hand- oder Elektrobürste reinigen Sie die Spange und Zähne. Zahnseide o. Ä. sollten Sie für Zahnzwischenräume verwenden.

Hinterlässt die Lingualspange sichtbare Spuren?

Da sich die Spange auf der Innenseite der Zähne befindet, sind Spuren nach der Behandlung von außen betrachtet nicht sichtbar. Etwaige Flecken stören daher im kosmetischen Sinn nicht.
Wenn Sie weitere Fragen zur Lingualtechnik haben, dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer kieferorthopädischen Praxis in München.