Die Invisalign®-Behandlung: unsichtbare Zahnspange zum Herausnehmen

Invisalign Aligner

Eine Behandlung mit Invisalign®-Schienen ermöglicht eine effektive und diskrete Therapie von Zahnfehlstellungen. Die unsichtbare Zahnspange ist vor allem bei erwachsenen Patienten beliebt, weil die Schienen im Alltag kaum auffallen und bei Bedarf herausgenommen werden können. Invisalign® ist auch für viele Jugendliche eine geeignete Therapiemethode. Lediglich bei Kindern kann die ästhetische Schienentherapie in der Regel noch nicht durchgeführt werden, da es für die Invisalign®-Behandlung erforderlich ist, dass sämtliche bleibende Zähne vorhanden sind.

Was ist die Invisalign®-Behandlung?

Im Gegensatz zur klassischen festen Zahnspange verwenden wir bei der Invisalign®-Behandlung keine Brackets und Drähte, sondern sogenannte Aligner aus medizinischem Kunststoff. Diese Schienen werden für jeden Patienten individuell angefertigt und in regelmäßigen Zeitabständen an die Behandlungserfolge angepasst und ausgetauscht. Für die erfolgreiche Therapie Ihrer Zahnfehlstellung mit Invisalign® ist es allerdings unbedingt erforderlich, dass Sie die Schienen jeden Tag für mindestens 22 Stunden tragen. Zum Essen, Trinken und Zähneputzen dürfen die Aligner natürlich aus dem Mund genommen werden. Im Normalfall werden Sie kaum merken, dass Sie eine Zahnspange tragen.

Die unsichtbare Invisalign®-Schiene ist aus hauchdünnem Kunststoff gefertigt und liegt eng an Ihren Zähnen an. Gaumen und Zahnfleisch bleiben dabei frei. Im Zusammenhang mit der Aligner-Behandlung kommen bei vielen Patienten oftmals Fragen zur Wirkungsweise von Invisalign®, der Dauer der Therapie sowie zu anderen Themenbereichen auf. Diese Seite soll Ihnen einen ersten Überblick über die Methode bieten. Sehr gerne können wir auch im Zuge eines persönlichen Beratungsgespräches in unserer kieferorthopädischen Praxis über alle offenen Fragen sprechen.

Wirkungsweise der Invisalign®-Behandlung

Bevor wir mit der Behandlung beginnen können, erstellen wir mithilfe der innovativen Technologie des iTero®-Scanners umfassende 3D-Bilder Ihres Mundraumes. Basierend auf dem dreidimensionalen Abbild Ihrer Zähne und Ihres Kiefers wird Ihr persönliches Invisalign®-System für Sie konzipiert. Dank der einzigartigen technologischen Möglichkeiten, die uns in unserer Praxis zur Verfügung stehen, können wir den Ablauf der Behandlung bereits vor Therapiebeginn für Sie anhand eines präzisen 3D-Modells visualisieren. Auf Grundlage Ihrer Scans wird eine ganze Serie von Alignern für Sie hergestellt. Die Invisalign®-Schiene übt gezielt einen sanften und gleichmäßigen Druck auf Ihre Zähne aus.

Da jeder einzelne Aligner eine Zahnbewegung von nur wenigen Millimeterbruchteilen bewirken kann, ist es erforderlich, die Schienen in Abständen von etwa zwei Wochen immer wieder zu wechseln. Diesen Austausch können Sie problemlos selbst vornehmen. In unserer kieferorthopädischen Praxis in München kontrollieren wir regelmäßig Ihre Fortschritte. Verglichen mit einer konventionellen Zahnspange sind bei einer Therapie mit Invisalign® die Dauer und Anzahl der benötigten Praxisbesuche erheblich geringer.

Invisalign®: die Dauer der Therapie

Die konkrete Behandlungsdauer von Invisalign® hängt vom Schweregrad sowie von der Art Ihrer Zahnfehlstellung ab. Die tatsächliche Länge der Therapie kann von Fall zu Fall variieren. Bei den meisten klassischen Fehlstellungen – wie etwa bei einem Kreuzbiss oder bei einem tiefen und offenen Biss – können Sie für die Behandlung mit Invisalign® eine Dauer von mindestens elf Monaten einkalkulieren. In anderen Fällen, wie etwa bei einem komplexen Engstand oder Rückbiss, kann das Verfahren auch 18 Monate in Anspruch nehmen.

Frau prüft Den Sitz ihrer Invisalign Aligner

Invisalign® in München : Ihre Experten für die unsichtbare Invisalign®-Schiene

Sie haben Interesse an einer Invisalign®-Behandlung und möchten Näheres darüber erfahren? Gerne können Sie sich auf unserer Website allgemeine Informationen einholen oder uns direkt kontaktieren. Im Rahmen eines persönlichen Termines in unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie in München können wir all Ihre Fragen zur Invisalign®-Therapie ausführlich besprechen. Sie können sich mit uns telefonisch oder auch per E-Mail in Verbindung setzen. Wir freuen uns, Sie beraten zu dürfen!